daten im Öffentlichen Sektor

Für die Organisationen des öffentlichen Sektors wird neben der Public Sector Informationsrichtlinie (PSI-RL), durch die die Nutzungsbedingungen von uneingeschränkt zugänglichen Informationen der öffentlichen Hand geregelt sind,  2022 der Data Governance Act als zentrales Regelungsinstrument von Daten in Kraft treten, die aufgrund statistischer Geheimhaltung, geistigen Eigentums Dritter oder ihres Personenbezugs gesetzlich geschützt sind. 

Der Data Governance Act wird rechtliche, technische und organisatorische Anforderungen  zur Bereitstellung geschützter Daten durch die öffentliche Hand enthalten. In Ergänzung unserer Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte werden wir öffentliche Stellen, insbsondere Hochschulen und Unternehmen der öffentlichen Hand, bei der Einführunhg entsprechender   Compliance Managment Systeme unterstützen. 

Unsere Honorar- und Pauschalpreissätze für unsere Dienstleistungen im Bereich Compliance finden Sie hier:

Wir bieten Inhouse- und Kleinstgruppenveranstaltungen zur Umsetzung des Datenmanagements im öffentlichenSektor für Führungskräfte und spezialisierte Mitarbeiter an. Wir informieren in unseren Veranstaltungen der legalproject.academy Unternehmen über die Grundlagen des Geschäftsgeheimnisschutzes, den Aufbau eines Schutzmanagements und schulen die Verantwortlichen bei der Gestaltung von verschiedenen Vertraulichkeitsvereinbarungen. Unser Angebot an Kleinstgruppen- und Inhouseveranstaltungen finden Sie hier: